Sharptongue & His Statue Falls

Popkultur // Artikel vom 22.11.2014

Der Club Die Stadtmitte steht ja immer mal wieder für krachige „New Noise“-Dates parat.

Am Sa, 22.11. drohen die Saarländer Sharptongue ab 19 Uhr bei der Release-Party ihres Albums „Bad Blood/Sleeping Soul“ mit einem wilden Parforceritt durch Hardcore, Screamo und Kirmestechno, an dem Freunde von Enter Shikari, Parachutes und Scooter gleichermaßen ihren Spaß haben können.

Mit His Statue Falls (Sa, 6.12., 19 Uhr) kommen die kurzzeitig aufgelösten Wegbereiter der Electrocore-Szene in Begleitung des Experimental-Metal-Vierers Vitalja; später geht’s weiter mit Aris Pandelis’ zwischen Deep House und Techno pumpender Electro-Partyreihe „(Sum) Of Us“ und Special Guest Lt. Dan aus Israel. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.