They Might Be Stars Festival

Popkultur // Artikel vom 22.11.2014

Zwei der „They Might Be Stars“-Bands wissen dank Supportshows und Festivalauftritten schon, wie es sich anfühlt, ein bisschen berühmt zu sein.

Was die seit mehr als zehn Jahren aktiven Weiherer Fathead und die All Joines aus dem benachbarten Bruchsal geschafft haben, könnte den mit Ex-Mitgliedern von Most Wanted Monster antretenden Grizzly und Seria potentiell noch bevorstehen. -pat

Sa, 22.11., 20.30 Uhr, Substage

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 28.05.2020

Das rock’n’rollig-noisige Karlsruher Quartett spielt ein halbstündiges Streamingset auf der Substage-Hallenbühne.





Popkultur // Tagestipp vom 23.05.2020

Die Kulturhalle Remchingen überbrückt die veranstaltungslose Corona-Zeit mit Youtube-Liveübertragungen.