Shob & Desperate Journalist

Popkultur // Artikel vom 12.04.2018

Bass-Fusion aus Jazz, Funk, Soul.

Der Ausnahmebasser Shob aus Bordeaux hat den Groove und stellt auf großer Europatour sein zweites Album „Karma Obscur“ live vor.

Auf den Spuren der frühen Smiths wandelt die Londoner Band Desperate Journalist um Sängerin Jo Bevan, die ihr zweites Album im Köcher haben und auf der Insel schon eine große Nummer sind. Support: Pete At The Starclub mit Indie-Pop aus Hamburg. -rw

Shob: Do, 12.4.; Desperate Journalist: Fr, 13.4., je 20 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.