Shurman

Popkultur // Artikel vom 17.09.2014

In Austin und Umgebung ist Aaron Beavers alias Shurman schon seit Jahren eine feste Größe im Roots-Rock-Geschäft.

Sein neues Album „Inspiration“ besteht aus straightem Rock’n’Roll, der mal mehr, mal weniger mit Guitar und Country Rock sowie Alternative Americana angesetzt ist. Nach The Band Of Heathens und Deadman der nächste auf dem Label Blue Rose Music beheimatete Szenetipp! -pat

Mi, 17.9., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!





Popkultur // Tagestipp vom 18.02.2019

Rumba, Son, Timba, Mambo...





Popkultur // Tagestipp vom 18.02.2019

Weg von der zornigen Aggression alter Tage und gedämpfter im Sound.



Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Der Sporti-Schlagzeuger und das Mastermind von Harmful machen (wieder) gemeinsam Noise-Rock.