Simple Minds & KT Tunstall

Popkultur // Artikel vom 17.04.2017

Simple Minds (Foto: Paul Cox)

Normalerweise schätzt man die schottischen Weltstars für ihre synthesizergestützten Hits rund um „Don’t You (Forget About Me)“ und „Belfast Child“.

Für die aktuelle Tour entstöpselt Charlie Burchill seine Les Paul, entdeckte die alte Liebe zu Paul Simon, Leonard Cohen, John Martyn und vor allem Joni Mitchell, und auch Jim Kerr lässt es ein kleines bisschen ruhig angehen: Denn die Simple Minds haben ihre ikonischen Songs quasi neu geschrieben – unplugged! Und Very Special Guest KT Tunstall dreht beim einzigen Ba-Wü-Konzert im Rahmen der „Acoustic“-Tour nochmal kräftig an der Spannungsschraube... -pat

Mo, 17.4., 20 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Bénazetsaal

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...




Alex Mofa Gang

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

>   mehr lesen...




Pussy Riot

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die politische Punk-, Protest- & Aktivismus-Gruppe Pussy Riot verschafft sich einmal mehr außerhalb Russlands Gehör – und das ist auch gut so!

>   mehr lesen...




Killing Popes

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit Schlagzeuger Oliver Steidle arbeitet einer der kreativsten jungen Berliner Jazz-Avantgardisten die musikalischen Einflüsse seiner Jugend auf - von Hip-Hop über Punk bis zum Grindcore!

>   mehr lesen...