Simple Minds & KT Tunstall

Popkultur // Artikel vom 17.04.2017

Normalerweise schätzt man die schottischen Weltstars für ihre synthesizergestützten Hits rund um „Don’t You (Forget About Me)“ und „Belfast Child“.

Für die aktuelle Tour entstöpselt Charlie Burchill seine Les Paul, entdeckte die alte Liebe zu Paul Simon, Leonard Cohen, John Martyn und vor allem Joni Mitchell, und auch Jim Kerr lässt es ein kleines bisschen ruhig angehen: Denn die Simple Minds haben ihre ikonischen Songs quasi neu geschrieben – unplugged! Und Very Special Guest KT Tunstall dreht beim einzigen Ba-Wü-Konzert im Rahmen der „Acoustic“-Tour nochmal kräftig an der Spannungsschraube... -pat

Mo, 17.4., 20 Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Bénazetsaal

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.