Sina Nossa

Popkultur // Artikel vom 31.10.2013

Ihre Leidenschaft für den Fado vereint diese sieben Musiker aus Nordrhein-Westfalen.

Und die verschmelzen Sina Nossa mit Elementen aus Klassik, Jazz, Pop und Folklore, sodass Melancholie und Weltschmerz heiterer Beschwingtheit und Lebensfreude begegnen.

Die außergewöhnliche Besetzung um Sängerin Anabela Ribeiro tut ihr Übriges: Neben der Portugiesischen Gitarre sorgen klassische Gitarren, Kontrabass, Piano, Akkordeon und Perkussion für temperamentvoll-warmherzigen Wohlklang. -pat

Do, 31.10., 20 Uhr, Reithalle Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.