Six Fo(u)r Two mit Damnasty

Popkultur // Artikel vom 31.05.2007

Der Eintritt wird ausgewürfelt bei der neuen Nachwuchsreihe in der Stadtmitte, bei der diesmal Damnasty und Mute auf der Bühne stehen.

Damnasty haben 2005 das New.Bands.Festival gewonnen, und gießen derzeit ihre neuen Punk-Emo-Songs in ihrer zweiten Studio-CD. Mute sind eine interessante Bruchsaler „Crosscore“-Combo, die ihren Hardcore-Sound live mit DJ, einer Cellistin oder Percussions abschmeckt. -rw


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.