Sizarr

Popkultur // Artikel vom 07.02.2013

Das Vanguarde im Tempel landet mit den Landauern Sizarr den nächsten Volltreffer!

Nun ist das Pfälzer Heimatstädtchen von Marc Übel, Philipp Hülsenbeck und Fabian Altstötter nicht eben der Nabel der Popkulturwelt, aber in Zeiten der selbstbestimmten Online-Vermarktung via Youtube und Soundcloud auch kein größeres Hindernis für blutjunge Musiker mit frischen Ideen.

Und weil der im Herbst erschienene Longplayer einlöst, was die Single „Boarding Time“ erwarten lässt – nämlich losgelöst-fortschrittlichen Sound, der Afrobeats, Synthieflächen, World Music und aufregende Gesangsstimme verquickt –, feierte die „Spex“ das Sizarr-Debüt „Psycho Boy Happy“ (Four Music) als eine der besten Platten des zu Ende gehenden Jahres. Sauberer Durchstart! -pat

Fr, 8.2., 21 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL