Sizarr

Popkultur // Artikel vom 07.02.2013

Das Vanguarde im Tempel landet mit den Landauern Sizarr den nächsten Volltreffer!

Nun ist das Pfälzer Heimatstädtchen von Marc Übel, Philipp Hülsenbeck und Fabian Altstötter nicht eben der Nabel der Popkulturwelt, aber in Zeiten der selbstbestimmten Online-Vermarktung via Youtube und Soundcloud auch kein größeres Hindernis für blutjunge Musiker mit frischen Ideen.

Und weil der im Herbst erschienene Longplayer einlöst, was die Single „Boarding Time“ erwarten lässt – nämlich losgelöst-fortschrittlichen Sound, der Afrobeats, Synthieflächen, World Music und aufregende Gesangsstimme verquickt –, feierte die „Spex“ das Sizarr-Debüt „Psycho Boy Happy“ (Four Music) als eine der besten Platten des zu Ende gehenden Jahres. Sauberer Durchstart! -pat

Fr, 8.2., 21 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.