Smoke Blow

Popkultur // Artikel vom 20.10.2012

Es ist ein Jammer!

Nach 15 Jahren auf den schmutzigen Straßen der Republik haben Smoke Blow angekündigt, keine neuen Platten mehr aufzunehmen und sich nach einer finalen Tour zum Bandjubiläum in den Amateurstatus verabschieden zu wollen. Doch noch müssen Fans der Kieler Hardcore/Punk-Institution Krokodilstränen nicht vergießen.

Denn zunächst touren Jack Letten, MC Straßenköter und Konsorten noch einmal durch die deutsche Club-Landschaft, und außerdem hat das Sextett auf Bauchentscheidungen basierende Einzelauftritte für die Zukunft nicht ausgeschlossen. Ein sanfter Abschied also, ein Abschied nichtsdestotrotz. Schnüff! Spezialgast: Pascow. -mex

Sa, 20.10., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.