Smoke Blow

Popkultur // Artikel vom 20.10.2012

Es ist ein Jammer!

Nach 15 Jahren auf den schmutzigen Straßen der Republik haben Smoke Blow angekündigt, keine neuen Platten mehr aufzunehmen und sich nach einer finalen Tour zum Bandjubiläum in den Amateurstatus verabschieden zu wollen. Doch noch müssen Fans der Kieler Hardcore/Punk-Institution Krokodilstränen nicht vergießen.

Denn zunächst touren Jack Letten, MC Straßenköter und Konsorten noch einmal durch die deutsche Club-Landschaft, und außerdem hat das Sextett auf Bauchentscheidungen basierende Einzelauftritte für die Zukunft nicht ausgeschlossen. Ein sanfter Abschied also, ein Abschied nichtsdestotrotz. Schnüff! Spezialgast: Pascow. -mex

Sa, 20.10., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Wirtz unplugged

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Als Kopf von Sub7even feierte Daniel Wirtz ab 1999 erste Erfolge.

Weiterlesen …




Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …




Henge

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die „Intergalaktik Raver“ aus Manchester kombinieren ihre kosmischen Klangbilder mit psychedelischen Soundsprengseln und elektronischen Beats.

Weiterlesen …