Sonoc de Las Tunas

Popkultur // Artikel vom 22.10.2011

Kubanische Klangfülle aus der Provinz Las Tunas – dafür steht Sonoc.

Die jungen Musiker haben unter Leitung von Gründer und Bassist Gilberto Portilla ihren ganz eigenen Sound zwischen Tradition und Moderne gefunden.

Der legt sich nicht auf eine Stilrichtung fest, sondern beseelt zwischen Salsa, Merengue, Son, Cha-Cha-Cha, Mambo, Reggaeton oder Rumba bekannte und eigene Kompositionen mit „Sonoridad Cubana“. -pat

Sa, 22.10., 21 Uhr, Schlachthof Karlsruhe, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.