Soulcafé

Popkultur // Artikel vom 25.05.2015

Das Funk-Soul-Jazz-Projekt von und mit Bassist und Jazzclub-Vorstand Niklas Braun verschmäht alles, was den abgestandenen Beigeschmack eines Klassikers hat.

Wer ihn zusammen mit Melanie Hanke, Tunc Süzer und Oli Fischer (Gesang), Sean Guptill (Gitarre), Michael Rüber (Bass), Alex und Constantin Krieg (Keyboard), Florian Wolpert (Brass), Thorsten Rheinschmidt (Schlagzeug) und Andy Hirth (Perkussion) das ganze Jahr hindurch auf der Bühne sehen will, bucht sein „Soulcafé“-Abo zum ermäßigten Preis unter info@jazzclub.de. -pat

Mo, 25.5., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.



Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Am All Hallows’ Evening lässt Schänken-Chef Klaus Höger seine Resident-Band abgehen.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Zum siebten Mal verkleiden Justin Novas Curbsides vor Allerheiligen bekannte Melodien von „Hells Bells“ bis zum „Ghostbusters“-Theme in bestgelaunte Surf-Rock-Reggae-Tracks.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Was die Dudes und Dudettes an Halloween treiben, ist mittlerweile klar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2018

Auf „Harieschaim“ folgt „Zores“.