Soulcafé

Popkultur // Artikel vom 25.05.2015

Das Funk-Soul-Jazz-Projekt von und mit Bassist und Jazzclub-Vorstand Niklas Braun verschmäht alles, was den abgestandenen Beigeschmack eines Klassikers hat.

Wer ihn zusammen mit Melanie Hanke, Tunc Süzer und Oli Fischer (Gesang), Sean Guptill (Gitarre), Michael Rüber (Bass), Alex und Constantin Krieg (Keyboard), Florian Wolpert (Brass), Thorsten Rheinschmidt (Schlagzeug) und Andy Hirth (Perkussion) das ganze Jahr hindurch auf der Bühne sehen will, bucht sein „Soulcafé“-Abo zum ermäßigten Preis unter info@jazzclub.de. -pat

Mo, 25.5., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.