Soulcafé

Popkultur // Artikel vom 25.05.2015

Das Funk-Soul-Jazz-Projekt von und mit Bassist und Jazzclub-Vorstand Niklas Braun verschmäht alles, was den abgestandenen Beigeschmack eines Klassikers hat.

Wer ihn zusammen mit Melanie Hanke, Tunc Süzer und Oli Fischer (Gesang), Sean Guptill (Gitarre), Michael Rüber (Bass), Alex und Constantin Krieg (Keyboard), Florian Wolpert (Brass), Thorsten Rheinschmidt (Schlagzeug) und Andy Hirth (Perkussion) das ganze Jahr hindurch auf der Bühne sehen will, bucht sein „Soulcafé“-Abo zum ermäßigten Preis unter info@jazzclub.de. -pat

Mo, 25.5., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 28.05.2020

Das rock’n’rollig-noisige Karlsruher Quartett spielt ein halbstündiges Streamingset auf der Substage-Hallenbühne.





Popkultur // Tagestipp vom 23.05.2020

Die Kulturhalle Remchingen überbrückt die veranstaltungslose Corona-Zeit mit Youtube-Liveübertragungen.