Sparda JazzAround: Tribute To Coltrane

Popkultur // Artikel vom 17.09.2010

2006 legte Peter Lehel eine derart fulminante Hommage an John Coltrane aufs Jazzclub-Parkett, dass einem vor Begeisterung glatt der Atem stockte.

Nun gibt’s einen Nachschlag: Im Zentrum steht Coltranes Meilenstein „A Love Supreme“, dem der Ausnahmemusiker und künstlerische Leiter der „Sparda JazzAround“-Reihe gemeinsam mit Ull Möck (Piano), Thomas Stabenow (Bass) und Guido May (Drums) huldigen wird. Am Sa, 18.9. ab 11.30 Uhr zeigt dann Saxofonist Christian Steuber als „Sparda JazzAround Newcomer“, was er kann. -er


Fr, 17.9., 20 Uhr, Hemingway Lounge, Karlsruhe
www.hemingwaylounge.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...