Steakknife

Popkultur // Artikel vom 11.12.2015

Bei den Lauterern Walter Elf hat Ex-US-Army-GI Lee Hollis nur kurz Station gemacht.

Als 1988 „Die Angst des Tormanns beim Elfmeter“ erscheint, ist er längst schon Frontmann der Spermbirds, mit denen man sich damals die meisten Bandmitglieder teilte.

Bekannt wurde Hollis aber auch als Sänger der Punkrock-Bands 2 Bad – und den Saarbrückern Steakknife, die nach acht Jahren Leerlauf Ende September ihren fünften Longplayer veröffentlicht haben. In 37 Minuten 16 Songs unterzubringen ist dann auch wieder eine Kunst für sich... -pat

Fr, 11.12., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.