Steve Von Till

Popkultur // Artikel vom 03.07.2015

Der Neurosis-Mitsänger und das Mastermind von Tribes Of Neurot hat den Post-Metal mit Soundteppichen ausgekleidet wie kein Zweiter.

Aber es sind seine folkigen Sologänge, auf denen Steve Von Tills verrauchte, in sich gekehrte Stimme von sparsamer Akustikgitarre akzentuiert besonders gut wirken kann.

„A Life Unto Itself“ heißt seine vierte Scheibe, die zwischen durchschimmerndem Americana und Celtic Ballads viel Klangraum für psychedelische Vintage-Synthies und wabernde E-Gitarren lässt. -pat

Fr, 3.7., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.