Stomil

Popkultur // Artikel vom 25.04.2015

Wer auf den Sound von Thai-Gongs und Metallplatten steht, sollte das Schweizer Jazz-Trio Stomil nicht verpassen.

Percussionist Hartmut Nold übt sich gern an ungewohntem Instrumentarium. Ihm zur Seite stehen mit der Sängerin und Komponistin Kathrin Künzi und dem Bassklarinettisten und Saxofonisten Felix Probst zwei Musikerpersönlichkeiten, die gerne über den Tellerrand der Musik in Richtung Tanz und Szene hinausschauen. Zwischen Text, Improvisation, liedhaften Parts und klanglichen Experimenten suchen Stomil das interaktive Wechselspiel. -fd

Sa, 25.4., 20.30 Uhr, Kulturhaus Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Johanna Borchert

Popkultur // Tagestipp vom 20.01.2018

„Das Einzige, was an meiner Musik Jazz ist, ist die Einstellung.“

>   mehr lesen...




Carmen Souza

Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2018

Carmen Souza steht für Weltmusik ohne Ethno-Überbau.

>   mehr lesen...


Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...




Alex Mofa Gang

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

>   mehr lesen...