The Coathangers, The Dead Lovers & The Lombego Surfers

Popkultur // Artikel vom 07.11.2018

„Tee Aitch“-Days in der Hacke.

The Coathangers (Mi, 7.11.) haben 13 Bandjahre auf 38 Minuten gepresst; jetzt geht das Damen-Trio aus Atlanta mit seinem Live-Album auf Tour, denn nirgends klingt der punkige Rock mit den sich überschlagenden Riffs und Stimmen so schön krachig-kratzig wie auf der Bühne!

Melodiöse Gesangsharmonien über dreckig-stampfenden Blues-Riffs mit Folk und Americana gibt’s dann bei den Dead Lovers (Do, 8.11.) ums Frontduo Lula und Wayne Jackson, den man auch von Bela Bs Livekapelle Los Helmstedt kennt. Das Wochenende wird gekrönt vom Boston-Basel-Garage-Punk-Trio Lombego Surfers (Sa, 10.11.), die im 30. Jahr ohne Unterlass auf der Surf’n’Roll-Welle reiten. -pat

je 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.