The Dillinger Escape Plan

Popkultur // Artikel vom 02.10.2013

Angeblich machen die Legenden aus New Jersey simplen Mathcore.

Aber eigentlich ist das eher Musik, die klingt, als ob sich der galoppierende Wahnsinn und das blanke Entsetzen mal zum Jazzhören verabredet und danach eine Band gegründet hätten, um die Menschheit fortan wahlweise zur Flucht oder zum Ausflippen zu animieren.

Was auch immer es genau ist, es klingt vertrackt, dissonant, laut, explosiv und ja, trotz aller Überraschungen zerrt und zuppert es mit unmenschlicher Präzision so lange an den Synapsen, bis es rockt. Ein Heidenspaß für Hartgesottene und eine dicke Empfehlung an alle, die sich mal gründlich das Kleinhirn durchpusten lassen möchten. -swi

Mi, 2.10., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...