The Dillinger Escape Plan

Popkultur // Artikel vom 02.10.2013

Angeblich machen die Legenden aus New Jersey simplen Mathcore.

Aber eigentlich ist das eher Musik, die klingt, als ob sich der galoppierende Wahnsinn und das blanke Entsetzen mal zum Jazzhören verabredet und danach eine Band gegründet hätten, um die Menschheit fortan wahlweise zur Flucht oder zum Ausflippen zu animieren.

Was auch immer es genau ist, es klingt vertrackt, dissonant, laut, explosiv und ja, trotz aller Überraschungen zerrt und zuppert es mit unmenschlicher Präzision so lange an den Synapsen, bis es rockt. Ein Heidenspaß für Hartgesottene und eine dicke Empfehlung an alle, die sich mal gründlich das Kleinhirn durchpusten lassen möchten. -swi

Mi, 2.10., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Wirtz unplugged

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Als Kopf von Sub7even feierte Daniel Wirtz ab 1999 erste Erfolge.

Weiterlesen …




Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …




Henge

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die „Intergalaktik Raver“ aus Manchester kombinieren ihre kosmischen Klangbilder mit psychedelischen Soundsprengseln und elektronischen Beats.

Weiterlesen …




Verschoben: Uwe X Kevin Meets The Shitty Bananas Festival

Popkultur // Artikel vom 28.01.2022

Eine Quadriga junger Punk-Bands aus dem Südwesten rottet sich zu diesem „Local-Punk-Understatement-Festival“ zusammen.

Weiterlesen …