The Loranes

Popkultur // Artikel vom 09.12.2015

Dieses Berliner Trio ist neu, seine Mitglieder teils alte Bekannte.

Allen voran Philipp „Mammut“ Lippitz, der Ex-Basser von Kadavar. Musikalisch haben die Loranes mit Stoner-Rock aber nichts am Hut außer einer gewissen Vintage-Hingabe, die jedoch kaum an einem Jahrzehnt festzumachen ist, denn zwischen Garage-Rock, Neo-Heavy-Blues und Rock’n’Roll finden sich jede Menge Querverweise in die Plattenkisten von einst. Auch die zweite Band des Abends kommt aus der Hauptstadt: das Garage/Psychrock-Duo Odd Couple. -pat

Mi, 9.12., 20 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Carmen Souza

Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2018

Carmen Souza steht für Weltmusik ohne Ethno-Überbau.

>   mehr lesen...


Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...




Alex Mofa Gang

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

>   mehr lesen...




Pussy Riot

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die politische Punk-, Protest- & Aktivismus-Gruppe Pussy Riot verschafft sich einmal mehr außerhalb Russlands Gehör – und das ist auch gut so!

>   mehr lesen...