The Monsters

Popkultur // Artikel vom 15.03.2018

Der Reverend aus Bern kehrt zurück in die Heiligen Hackerei-Hallen!

Das letzte Mal war Beat-Man Zeller als One-Man-Show unterwegs, jetzt kommt der „Voodoo Rhythm“-Labelchef als Sänger und Gitarrist samt seiner Band The Monsters für einen ausgelassenen Full-House-Abend mit 60er-Jahre-Garage-Punk, wildem Teenage-Trash-Rockabilly und schorfigem Rock’n’Roll. KA-Support: die Weird Owls. -pat

Do, 15.3., 20.30 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.