The Neil Cowley Trio

Popkultur // Artikel vom 09.04.2015

Als ihr „Concert Hall Record“ bezeichnen die drei Jungs vom Neil Cowley Trio ihre neue LP „Touch And Flee“.

Die Aufnahme-Sessions fanden in den Londoner RAK Studios statt, wo sich auch schon Adele und Radiohead eingenistet haben. Schwärmerisch-ausladende Piano-Passagen aus der Feder von Komponist Cowley stehen neben staksig bis laidback groovenden Nummern, bei denen auch Rex Horan am Bass und Drummer Evan Jenkins voll zur Geltung kommen. -fd

Do, 9.4., 20 Uhr, Jubez (Jazzclub-Konzert), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...