The Old Wives & Argies

Popkultur // Artikel vom 01.06.2018

Die Old Wives (Fr, 1.6.) aus Kanada warpen die Hackerei zurück in die Frühphase von Green Day.

Mit leicht Emo-angehauchtem Pop-Punk, wie man ihn eigentlich nur in Kalifornien so richtig gut zu spielen versteht. Am Folgeabend gibt’s Ska-Punk mit Reggae-Anleihen mit den Argies: 2002 von den Toten Hosen in Buenos Aires entdeckt und auch auf „Laune der Natour“ wieder als Vorband verpflichtet, wurden die „Combat Rocker“ um Gründungsmitglied David Balbina (Gesang/Gitarre) aus Argentinien in der europäischen Punk-Szene weitaus populärer als in ihrer Heimat (Sa, 2.6.). -pat

je 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.