The Waltz

Popkultur // Artikel vom 12.12.2009

Seit 1991 organisiert Herbie Erb an wechselnden Orten den „Waltz“ – analog zum legendären Abschiedskonzert von The Band – The Last Waltz.

Das Stilprinzip ist immer gleich: Karlsruher Musiker und auch Amateure treffen sich, proben eine Unmenge an Songs ein und bieten das dann als eine Art Live-Karaoke dem geneigten Publikum dar.

Dem Stilmischmasch sind dabei keine Grenzen gesetzt; Abba trifft auf Zappa, Schlager auf Hardcore, Ambient auf Gruftiballaden, Chartpop auf obskure Indie-Songs, Reggae auf J-Pop und indonesische Rockmusik. Das Ganze ergibt eine wilde Party mit seltsamem Chorgesang, überraschenden Arrangements, peinlichen Entgleisungen und genialen musikalischen Momenten.


Sa, 12.12., 20 Uhr, Die Stadtmitte, Karlsruhe
www.die-stadtmitte.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.