They Might Be Stars Festival

Popkultur // Artikel vom 20.02.2015

Zweimal zeigen im Februar drei lokale bis regionale Bands und Musiker, was einmal aus ihnen werden könnte.

Am Fr, 20.2. im Line-up: Born In Avalanche (Alternative/Hard Rock), die sämtliche Rock-Spielarten abgreifenden Dead Man’s Boogie und In Haze, die ihren psychedelischen Stoner mit Geigenklängen anreichern.

Weiter geht’s am Fr, 27.2. mit poppigem Alternative von Letters From Dave, Singer/Songwriterin Tina Loeffler und Skip Track, deren schreifreier „Knabencore“ mit seinen elektrischen wie akustischen Gitarren, Bass, Schlagzeug und mehrstimmigem Gesang um seiner selbst Willen wortspielt. Die Gigs im Substage starten jeweils um 21 Uhr. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





The Cat’s Back

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Die energiegeladene Allroundkünstlerin und Musikerin, die früher professionelle Trapezkünstlerin war, bringt mit Akkordeon und ihrer Stimme im Intensivformat Blues, Folk, Rock’n’Roll und Balladen auf die Bühne.

>   mehr lesen...




„Laut & Leise“-Festival 2017

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Vergangenen Herbst Jahr hat das Substage mit der ersten „Laut & Leise“-Ausgabe sein Café feierlich eingeweiht.

>   mehr lesen...




Wir (punk)rocken das!

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Das Benefizfestival der Supportzone Multiple Sclerosis spezifiziert zur zweiten Ausgabe sein Motto.

>   mehr lesen...




Fiji & Minden

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Das Berner Synthie-Pop-Duo Fiji mit Sängerin Simone de Lorenzi und Keyboarder und Beatbastler Simon Schüttel spielt Disco- und Electro-Pop im Songformat und hat auch in puncto Visuals viel  zu bieten.

>   mehr lesen...




Across The Border

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Folk mit Punk – das war 1994 Ding der Stunde!

>   mehr lesen...




Ausblick: Substage

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Wenn der Schlachthof-Musikclub aus der Sommerpause kommt, zündet der Remchinger Folk-Punk-Torpedo!

>   mehr lesen...