Tides From Nebula & Bee And Flower

Popkultur // Artikel vom 15.10.2012

Tides From Nebula spielten nach ihrem coolen Debut „Aura“ von 2008 mit Bands wie Oceansize, Shrinebuilder oder Caspian.

Und sie schlossen sich nach ausgiebigem Touren irgendwo in den polnischen Bergen ein, um am Nachfolger „Earthshine“ (2011) zu arbeiten. Die vier Warschauer verzichten auf sonst Postrock-übliche Laut-Leise-Spielchen; atmosphärische und ruhige Momente herrschen vor.

Bee And Flower sind ein Bandprojekt der Singer/Songwriterin Dana Schechter aus New York. Ihre Liveband besteht oft aus Mitgliedern der Tourbands von Nick Cave, Calexico, Keren Ann oder Stephan Eicher, sie bringt ihr aktuelles Album „Suspension“ mit. -mex

Mo, 15.10., 19.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 8?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …




Pajazzo

Popkultur // Artikel vom 29.05.2022

Das Palatine Jazz Orchestra ist aus der Corona-Pause zurück.

Weiterlesen …