Tides From Nebula & Bee And Flower

Popkultur // Artikel vom 15.10.2012

Tides From Nebula spielten nach ihrem coolen Debut „Aura“ von 2008 mit Bands wie Oceansize, Shrinebuilder oder Caspian.

Und sie schlossen sich nach ausgiebigem Touren irgendwo in den polnischen Bergen ein, um am Nachfolger „Earthshine“ (2011) zu arbeiten. Die vier Warschauer verzichten auf sonst Postrock-übliche Laut-Leise-Spielchen; atmosphärische und ruhige Momente herrschen vor.

Bee And Flower sind ein Bandprojekt der Singer/Songwriterin Dana Schechter aus New York. Ihre Liveband besteht oft aus Mitgliedern der Tourbands von Nick Cave, Calexico, Keren Ann oder Stephan Eicher, sie bringt ihr aktuelles Album „Suspension“ mit. -mex

Mo, 15.10., 19.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.