Timesbold

Popkultur // Artikel vom 04.05.2008

Die fünf Jungs von Timesbold haben gerade ihr fünftes Album "Ill Seen Ill Sung" (Glitterhouse/Zeal Records) draußen.

Mit Mandoline, Banjo, Harmonium, Vibraphon, Mellotron und vielem mehr fangen die Amis die Atmosphäre dunkler Wälder und unendlicher Weiten so ergreifend schön und unkitschig ein wie nur wenige andere einschlägige Bands. Ganz klar: Timesbold sind die (noch) ungekrönten Könige des Americana/Alternative-Folk. -th


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL