Tindersticks

Popkultur // Artikel vom 23.07.2013

Die musizierenden Anzugträger um Stuart A. Staples lassen gerne mal den Dandy raushängen.

Das Gehabe kommt aber auch nicht von ungefähr: Ungeachtet aller anderen britischen Strömungen geben sich die Indie-Legenden seit gut 20 Jahren elegant, episch und äußerst atmosphärisch, schreiben komplexe, intensive Songs, die von poetischen Texten, Klarheit, melancholischer Orchestrierung und dem murmelnden Gesang ihres traurigen Crooners geprägt sind.

Seit der Wiedervereinigung 2003 mehr denn je. Die Soundtrack-Kompositionen für Regisseurin Claire Denis haben den opulenten Kammer-Pop der Tindersticks weiter verfeinert; das neunte Album „The Something Rain“ ist eines ihrer besten, was das Selbstbewusstsein des Septetts nicht schmälern dürfte... -pat


Di, 23.7., 20.30 Uhr, Zeltival, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Laut & Leise“-Festival 2018

Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.

>   mehr lesen...




Ausblick: Kulturzentrum Tempel

Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.

>   mehr lesen...




Gogol Bordello

Popkultur // Tagestipp vom 25.07.2018

Ihr „ukrainisches Zigeuner-Punk-Cabaret“ kombiniert seit 1999 Einflüsse osteuropäischer Roma-Folklore mit Rock-Elementen.

>   mehr lesen...




Clowns & Bonecrusher

Popkultur // Tagestipp vom 18.07.2018

Die zu den profiliertesten HC-Punk-Bands Australiens zählenden Clowns sind sehr gern gesehene Gäste der Hackerei.

>   mehr lesen...




The Dead Daisies

Popkultur // Tagestipp vom 18.07.2018

Das einzig Beständige bei der Hardrock-Supergroup war von Gründung an die Veränderung und Gitarrist David Lowy.

>   mehr lesen...




Yael Deckelbaum & The Mothers

Popkultur // Tagestipp vom 17.07.2018

Die kanadisch-israelische Künstlerin und Friedensaktivistin, als Gründungsmitglied des israelischen Frauentrios Habanot Nechama dort ein Popstar, schrieb 2016 „Prayer Of The Mothers“, das zur Hymne der Frauenfriedensbewegung Women Wage Peace wurde.

>   mehr lesen...