Tobias Meinhart

Popkultur // Artikel vom 15.12.2016

Im Hier und Jetzt sein, bei den Menschen, die einen gerade umgeben, sich mit dem Universum verbinden.

Diese Philosophie liegt Tobias Meinharts Album „Natural Perception“ zu Grunde, das sich den spirituellen Aspekten der Musik zuwendet. Inspiriert hat den deutschen Saxofonisten in New York die Lektüre von Alexander Jodorowskys „Spiritual Journey“. Auf diese nimmt er unter anderem die Trompeterin Ingrid Jensen mit. -fd

Do, 15.12., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel (Jazzclub-Konzert), Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL