Tokunbo

Popkultur // Artikel vom 15.05.2014

Sie war 15 Jahre lang The Voice Of Tok Tok Tok.

Im Januar 2013 gaben Sängerin Tokunbo Akinro und Multiinstrumentalist Morten Klein im Tempel ihr Abschiedskonzert – jetzt kehrt die Königin des Folk Noir mit ihrem Solodebüt „Queendom Come“ (Creativetalents/Cargo Records) auf die Bühne der Scenario Halle zurück.

Ulrich Rode (Gitarre), Christian Flohr (Bass), Matthias Meusel (Schlagzeug) und Special Guest Anne de Wolff an der Violine begleiten sie bei ihren reduzierten Arrangements zwischen zeitgemäßem Pop und 60s Vintage.

Zum Konzert im Tempel verlosen wir dreimal das neue Album. Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de bis Sa, 24.5. unterm Stichwort „Queendom Come“. Postadresse nicht vergessen! -pat

Sa, 24.5., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Soulcafé

Popkultur // Tagestipp vom 30.04.2018

Einfach abzappeln und Spaß lässt es sich auch in der April-Ausgabe des „Soulcafés“.

>   mehr lesen...


Tower Of Power

Popkultur // Tagestipp vom 28.04.2018

Man kann das Ganze „Urban Soul Music“ nennen – oder einfach unglaublich fett, dynamisch und tanzbar.

>   mehr lesen...




And The Golden Choir

Popkultur // Tagestipp vom 27.04.2018

Ein Alleingang, der es wieder einmal in sich hat.

>   mehr lesen...




Bernd Begemann

Popkultur // Tagestipp vom 26.04.2018

Bernd Begemann macht low.

>   mehr lesen...




Monsters Of Liedermaching & Living Theory

Popkultur // Tagestipp vom 26.04.2018

Seit ihren „6 Richtigen“ von 2004 kamen die Monsters mit Livemitschnitten prima hin.

>   mehr lesen...




Lilly Among Clouds

Popkultur // Tagestipp vom 25.04.2018

Wenn sich Lilly Brüchner aus Würzburg ans Klavier setzt, dann klingt das auch der wabernden Beats und halligen E-Gitarren-Flächen wegen mehr nach Breitwand-Pop, denn klassischer Piano-Songwriter-Lady.

>   mehr lesen...