Tom Lüneburger

Popkultur // Artikel vom 03.05.2013

Der Ex-Myballon-Sänger hat den Post-Trennungsstress auf seiner ersten Soloplatte vertont und verarbeitet.

„Lights“ heißt der noch aktuelle Nachfolger, dessen fein instrumentalisierter Songwriter-Pop mit großen Melodien und Tom Lüneburgers markanter Stimme zu gefallen weiß.

Nur das „We Are One“-Duett mit Stefanie Kloß muss man sich live dazudenken, wenn er mit Christoph „Stoffel“ Clemens am Piano und nicht als Silbermond-Support auf Tour ist. -pat


Fr, 3.5., 21 Uhr, Kulturhaus Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.