Tom Lüneburger

Popkultur // Artikel vom 03.05.2013

Der Ex-Myballon-Sänger hat den Post-Trennungsstress auf seiner ersten Soloplatte vertont und verarbeitet.

„Lights“ heißt der noch aktuelle Nachfolger, dessen fein instrumentalisierter Songwriter-Pop mit großen Melodien und Tom Lüneburgers markanter Stimme zu gefallen weiß.

Nur das „We Are One“-Duett mit Stefanie Kloß muss man sich live dazudenken, wenn er mit Christoph „Stoffel“ Clemens am Piano und nicht als Silbermond-Support auf Tour ist. -pat


Fr, 3.5., 21 Uhr, Kulturhaus Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.