Triosence

Popkultur // Artikel vom 04.05.2013

„Song-Jazz“ nennen Triosence ihren kompositionsbetonten Stil.

Der findet nicht nur in der heimischen (Fach-)Presse, sondern selbst im fernen Japan Anklang: Das dortige „Swing Journal“ bezeichnet Pianist Bernhard Schüler und seine Mitmusiker Stephan Emig (Schlagzeug), Matthias Nowak und Ingo Senst (beide Kontrabass) als jene Band, „die den Eindruck vom steifen deutschen Jazz wegwischt“.

Nachdem sie zuletzt eine CD mit Sängerin Sara Gazarek veröffentlicht haben, stellen Triosence nun ihr fünftes Album „Turning Points“ vor. Und das gewinnt neben Jazz-Enthusiasten auch jene für sich, die mit dem Genre ansonsten nicht viel anzufangen wissen. -pat

Sa, 4.5., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





The Cat’s Back

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Die energiegeladene Allroundkünstlerin und Musikerin, die früher professionelle Trapezkünstlerin war, bringt mit Akkordeon und ihrer Stimme im Intensivformat Blues, Folk, Rock’n’Roll und Balladen auf die Bühne.

>   mehr lesen...




„Laut & Leise“-Festival 2017

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Vergangenen Herbst Jahr hat das Substage mit der ersten „Laut & Leise“-Ausgabe sein Café feierlich eingeweiht.

>   mehr lesen...




Wir (punk)rocken das!

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Das Benefizfestival der Supportzone Multiple Sclerosis spezifiziert zur zweiten Ausgabe sein Motto.

>   mehr lesen...




Fiji & Minden

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Das Berner Synthie-Pop-Duo Fiji mit Sängerin Simone de Lorenzi und Keyboarder und Beatbastler Simon Schüttel spielt Disco- und Electro-Pop im Songformat und hat auch in puncto Visuals viel  zu bieten.

>   mehr lesen...




Across The Border

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Folk mit Punk – das war 1994 Ding der Stunde!

>   mehr lesen...




Ausblick: Substage

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Wenn der Schlachthof-Musikclub aus der Sommerpause kommt, zündet der Remchinger Folk-Punk-Torpedo!

>   mehr lesen...