Tommy H. Price - "Ventilation"

Popkultur // Artikel vom 03.02.2008

Ganz ehrlich, aufgrund der bisherigen Liveerfahrungen hatte ich Tommy H. Price auf der geistigen Festplatte schon unter der Rubrik "zum einen Ohr rein und zum anderen raus" abgelegt.

Jetzt sorgt der Pforzheimer mit "Ventilation" plötzlich für Durchzug in den noch mächtig nach Farbe müffelnden neuen INKA-Hallen. Dabei ist das alles nix Neues, was uns Tommy auf dieser Mini-LP zu bieten hat. Die Riffs, Gesangslinien und sogar Songtitel hat man schon tausendmal gehört.

Doch es ist genau dieser Mut zur Banalität, der "Ventilation" auszeichnet. Während sich andere Bands beim meist sinnlosen Bemühen um Originalität verschleißen, macht Tommy H. Price einfach unbeschwerten Gitarrenpop, den jede Classic-Rock-Station bedenkenlos in die Rotation hieven könnte. Ganz nebenbei fallen dabei auch noch ein paar Ohrwürmer wie "Losing Ground", "Scream Within"oder "Down In The Hole" ab. So wird's gemacht! -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Trivium

Popkultur // Artikel vom 20.08.2017

Trivium aus Orlando gehören nicht nur zu den fleißigsten Thrash-Metal-Vertretern, sie sind auch eine der progressivsten Kräfte der Szene.

>   mehr lesen...




The Generators

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Einen echten Klassiker haben die aus den Überresten von Schleprock entstandenen Generators seltsamerweise in 20 Jahren nie zustande gebracht.

>   mehr lesen...




Kettcar & Thees Uhlmann

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Schon beim 2007er „Fest van Cleef“ gehörte Karlsruhe zu den drei auserwählten Spielorten.

>   mehr lesen...




Rock am Wald 2017

Popkultur // Artikel vom 11.08.2017

Was 2002 als Plattform für zwei Bands, die damals im Clubhauskeller des FC Alemannia Eggenstein probten, gedacht war, entwickelte sich schnell zu einem beliebten Groß-Event, das nicht zuletzt durch seine Atmosphäre punktet, da das Gelände direkt am Waldrand liegt.

>   mehr lesen...




Lambchop & Get Well Soon

Popkultur // Artikel vom 05.08.2017

Gerngesehene „Zeltival“-Gäste im Doppel!

>   mehr lesen...




Max & Igor Cavalera

Popkultur // Artikel vom 04.08.2017

2016 haben die Cavalera-Brüder das 20. Jubiläum des Sepultura-Klassikers „Roots“ live abgefeiert.

>   mehr lesen...