Trance-Dance-Fusion

Popkultur // Artikel vom 24.02.2009

Ein berauschendes Gelee von Fender Rhodes-, Synthie- und Gitarrensounds wird im Kessel durch Schlagzeug und Percussionbeats befeuert.

Weiter angefacht von hypnotisierenden Basslines, durch die immer wieder Trompetenmelodiebläschen blubbern. „Fusion“ ist wieder en vogue – und hinter Witches Brew verbergen sich mit Gernot Ziegler, Andy Nolte, Gernot Kögl, Kai Portolano und Volker Degelmann zudem KA-Jazzer mit einem feinen Blick über die
Tellerränder. -rowa


Mi, 25.2., 21 Uhr, Radio Oriente, Karlsruhe
www.radio-oriente.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL