Tubes & Wires

Popkultur // Artikel vom 27.04.2017

„Ein Sound, als würde man nachts im Urwald Autoscooter fahren.“

Sagt Niels Klein selbst über die Musik seiner Combo Tubes & Wires. Klingt abenteuerlich, ist es auch. Klein schubst die Klänge seiner Klarinetten durch Effektgeräte – die Tubes durch die Wires also – und wandelt damit auf selten betretenen Pfaden.

Mit ihm steigen Lars Duppler mitsamt Rhodes, Synthie und Harmonium, Hanno Busch an Gitarre und Bass sowie Drummer Jonas Burgwinkel in den Dschungel-scooter, wo nun ein drivender Soundtrack zwischen Jazz, Funk, Rock, Pop und Clubmusik das nächtliche Spektakel untermalt. -fd

Do, 27.4., 20 Uhr, Substage (Jazzclub-Konzert), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Tribute To Ahmad Jamal

Popkultur // Tagestipp vom 18.06.2018

Der amerikanische Pianist und Arrangeur Ahmad Jamal gilt als eine der wichtigsten Kräfte im zeitgenössischen Jazz.

>   mehr lesen...




Mela

Popkultur // Tagestipp vom 16.06.2018

Ihre vielschichtigen Stücke erschafft die Wienerin Mela Marie Spaemann als One-Woman-Band – mit nichts weiter als ihrer Stimme, Cello und einer Loop Station.

>   mehr lesen...




Dead Man’s Boogie & Storm

Popkultur // Tagestipp vom 15.06.2018

Bei den „Local Double Night“ organisieren Nachwuchsmusiker aus der Region selbstständig mit Jubez-Unterstützung ihren Auftritt in amtlichem Ambiente.

>   mehr lesen...




Meshuggah

Popkultur // Tagestipp vom 15.06.2018

Die kathedralisch-komplexen Kompositionen der letztes Jahr 30. Bandjubiläum feiernden schwedischen Progressive-Metal-Pioniere haben seit jeher die Genre-Extreme ausgelotet.

>   mehr lesen...




KA Rocks! 2018

Popkultur // Tagestipp vom 15.06.2018

An vorzeigbaren Rock-Bands mangelt es Karlsruhe nicht.

>   mehr lesen...