Tush

Popkultur // Artikel vom 17.11.2012

Die Rastatter Rhythm’n’-Blues-Band steht bereits seit 34 Jahren auf der Bühne.

Bis heute lassen sich die Gründungsmitglieder Peter Götzmann (Schlagzeug), Bruno Rumza (Gitarre) und Michael Schreiber (Gesang) sowie die Nachrücker Alexander Krieg (Keyboard), Barny Hoffmann (Bass) und Attila Schumann (Gitarre) von Lynyrd Skynyrd, The Georgia Satellites, ZZ Top, Neil Young oder Jerry J. Walker inspirieren. -pat

Sa, 17.11., 20 Uhr, Reithalle Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.