Tush

Popkultur // Artikel vom 17.11.2012

Die Rastatter Rhythm’n’-Blues-Band steht bereits seit 34 Jahren auf der Bühne.

Bis heute lassen sich die Gründungsmitglieder Peter Götzmann (Schlagzeug), Bruno Rumza (Gitarre) und Michael Schreiber (Gesang) sowie die Nachrücker Alexander Krieg (Keyboard), Barny Hoffmann (Bass) und Attila Schumann (Gitarre) von Lynyrd Skynyrd, The Georgia Satellites, ZZ Top, Neil Young oder Jerry J. Walker inspirieren. -pat

Sa, 17.11., 20 Uhr, Reithalle Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.