Tygers Of Pan Tang

Popkultur // Artikel vom 12.11.2014

Mit den nach Michael Moorcocks Roman „Stormbringer“ benannten Tygers Of Pan Tang macht eine der Bands aus der guten alten Zeit des New Wave Of British Heavy Metal von der Insel rüber.

Aus der 78er Gründungsformation ist zwar allein Gitarrist Robb Weir übrig – aber wen stört das noch ernsthaft, wenn er erst einmal „Love Potion No. 9“ angestimmt hat? -pat

Mi, 12.11., 20 Uhr, Reithalle Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Stefan Hantel war einer der Ersten, die in Deutschland der Popkultur kosmopolitischen Sound einimpfte.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Die Zutaten in „Mrs Bo’s cookbook“ sind recht ungewöhnlich, das fertige Gericht aber überaus schmackhaft.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Leonard Cohens Auftritte gegen Ende der 70er gelten als die besten seiner Laufbahn.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Eigentlich müssten Fabulous Sheep „Moutons fabuleux“ heißen.