UK Subs

Popkultur // Artikel vom 13.02.2018

UK Subs

So lange Charlie Harper lebt, ist Punk not dead!

Wer ihn vergangenes Jahr auf der Hackerei-Stage gesehen hat, mag nicht glauben, dass die einzige Konstante dieser der Ursuppe des Punk entstiegenen Band die 70 überschritten und dieses Jahr mit seinen UK Subs 40-jähriges Bestehen feiert!

Zwischenzeitlich ist Platte Nummer 26 draußen; auf „Ziezo“ setzen die Subversives unbeirrt ihren Running Gag fort, für jeden Buchstaben des Alphabets ein Album zu veröffentlichen. Support: die Berner Nasty Rumours. -pat

Di, 13.2., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.



Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Am All Hallows’ Evening lässt Schänken-Chef Klaus Höger seine Resident-Band abgehen.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Zum siebten Mal verkleiden Justin Novas Curbsides vor Allerheiligen bekannte Melodien von „Hells Bells“ bis zum „Ghostbusters“-Theme in bestgelaunte Surf-Rock-Reggae-Tracks.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Was die Dudes und Dudettes an Halloween treiben, ist mittlerweile klar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2018

Auf „Harieschaim“ folgt „Zores“.