UK Subs

Popkultur // Artikel vom 13.02.2018

So lange Charlie Harper lebt, ist Punk not dead!

Wer ihn vergangenes Jahr auf der Hackerei-Stage gesehen hat, mag nicht glauben, dass die einzige Konstante dieser der Ursuppe des Punk entstiegenen Band die 70 überschritten und dieses Jahr mit seinen UK Subs 40-jähriges Bestehen feiert!

Zwischenzeitlich ist Platte Nummer 26 draußen; auf „Ziezo“ setzen die Subversives unbeirrt ihren Running Gag fort, für jeden Buchstaben des Alphabets ein Album zu veröffentlichen. Support: die Berner Nasty Rumours. -pat

Di, 13.2., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.