Vai Mò – Italienische Fiesta

Popkultur // Artikel vom 21.05.2010

Jüngst ist die dritte CD „Napoli e contorni“ der international besetzten Karlsruher Italo-Band um Modulazione-Sänger und -Gitarrist Franco Gualtieri erschienen.

Sie enthält erneut eigenwillige, temperamentvolle Interpretationen italienischen und neapolitanischen Liedgutes – und natürlich auch den einen oder anderen Hit.

Auf dem Programm der Spaßvögel steht neben neapolitanischem Folk, Swing, Rhythm & Blues auch Rock’n’Roll, Rumba oder Salsa. Den Gaggenauern sind Vai Mò ja seit der Einweihung der Rothermabrücke bestens bekannt, für viele „Tifosi“ sollte also gesorgt sein. -rw

Fr, 21.5., 20 Uhr, klag-Bühne, Gaggenau
www.kulturrausch-gaggenau.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.