Veldt Void

Popkultur // Artikel vom 18.10.2019

Seine stonernden Electro Babys haben sich 2016 aufgelöst; jetzt kehrt Drumgod Andi Göke mit Veldt Void hinter die Schießbude zurück.

Seine Karlsruher um den finnischen Sänger und Gitarristen Martin Nylund spielen psychedelischen Indie-Rock mit Doom-Elementen und gelegentlichem Prog-Einfluss. Nach der Bühnenpremiere schickt Andi G. am Plattenteller noch ein Psychedelia-Best-of auf die Tanzfläche. -pat

Fr, 18.10., 20 Uhr, AKK, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.