Wallis Bird

Popkultur // Artikel vom 13.04.2010

Kaum ein Musikfan, der bei Wallis Bird nicht in Verzückung gerät.

Zu unverbraucht ist der Sound des irischen Energiebündels, zu umwerfend ihr Charme, zu leidenschaftlich die Performance auf der Bühne. Das zweite Album der 26-jährigen Sängerin und Songschreiberin, „New Boots“ (Columbia), ist einen Tick sperriger als der Vorgänger „Spoons“, aber nicht minder mitreißend.

„Es ist die komplette Bandbreite von Gefühlen in einem Werk, denn das ist es, was ich in den letzten beiden Jahren durchlebt habe“, erklärt Wallis Bird, es ist definitiv „keine Platte, zu der man abspülen kann.“ -er

Di, 13.4., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe
www.jubez.de
www.wallisbird.com
www.myspace.com/wallisbird

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...