Wallis Bird

Popkultur // Artikel vom 13.04.2010

Kaum ein Musikfan, der bei Wallis Bird nicht in Verzückung gerät.

Zu unverbraucht ist der Sound des irischen Energiebündels, zu umwerfend ihr Charme, zu leidenschaftlich die Performance auf der Bühne. Das zweite Album der 26-jährigen Sängerin und Songschreiberin, „New Boots“ (Columbia), ist einen Tick sperriger als der Vorgänger „Spoons“, aber nicht minder mitreißend.

„Es ist die komplette Bandbreite von Gefühlen in einem Werk, denn das ist es, was ich in den letzten beiden Jahren durchlebt habe“, erklärt Wallis Bird, es ist definitiv „keine Platte, zu der man abspülen kann.“ -er

Di, 13.4., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe
www.jubez.de
www.wallisbird.com
www.myspace.com/wallisbird

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...