Wenzel

Popkultur // Artikel vom 28.05.2011

Er ist ein unruhiger Geist, der gar nicht anders kann als künstlerisch tätig zu sein.

Über zwei Dutzend Alben sind in den vergangen 25 Jahren von ihm erschienen, darunter Vertonungen großer Texte anderer Künstler wie Theodor Kramer und Woody Guthrie.

Auf der aktuellen CD „Kamille und Mohn“ schenkt der Liedermacher erneut komplexe, teils poetische, teils herbe und nicht unbedingt immer unmittelbar zugängliche Musik, die zeigt, dass er das Herz am richtigen Fleck hat. -er

Sa, 28.5., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.