Xsahara Nights feat. Vieux Farka Touré & Bombino

Popkultur // Artikel vom 03.08.2016

Bei der „Xsahara Night“ stehen zwei der prominentesten afrikanischen Gitarristen zusammen auf der „Zeltival“-Bühne.

Bombino verbindet das musikalische Erbe von John Lee Hooker, Jimi Hendrix, Carlos Santana und Jimmy Page mit dem hypnotischen Desert-Blues-Groove, während Vieux Farka Touré die schwindelerregend-flüssigen Phrasierungen seines Vaters, der malischen Gitarrenlegende Ali Farka Touré, mit der afrikanischen Bluesrock-Variante von Bands wie Tinariwen zu einer kraftvoll-beseelten Musik vereint. Beide Gitarristen bestreiten ein eigenes Set, ehe sie gen Ende ihren gemeinsamen Weltpremierenauftritt geben. -pat

Mi, 3.8., 20 Uhr, Zeltival, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.