Zebrahead

Popkultur // Artikel vom 17.10.2013

Die Orange-County-Punkexplosion ist zurück und damit wieder jede Menge Sommer, Sonne und Party.

Seit 15 Jahren zocken die Jungs ihren unverwechselbaren High Energy Mix aus Punkrock, Metalriffs und Rap, der im Verbund mit den Partytexten wahnsinnig viel Spaß macht.

Viel Hirnschmalz braucht’s bei den aufgedrehten Songs auch auf dem zehnten Album „Call Your Friends“ sicher nicht. Den Ernst mal Ernst sein lassen und einfach Party machen darf jedoch gerade live gerne mal sein. Support kommt von States and Empires, den Alternative-Rockern aus Ex- „Attack! Attack!“-Members. -swi

Do, 17.10., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.