Zico & Alter Kaffee

Popkultur // Artikel vom 27.04.2018

Reggae- meets Studenten-Pop heißt es beim Double-Headliner-Gig von Zico und Alter Kaffee am Fr, 27.4. im Pforzheimer Kupferdächle.

Die auch mal Richtung Dancehall schielenden Bayern stellen ihr aktuelles Album „Cataclismo“ vor; ebenfalls auf Deutsch hält das Trio aus Kassel seine „Texte zwischen Tinder, Harry Potter und der ersten Jugendliebe, vom Leben zwischen Mensa und der wirklich allerletzten Kippe vor dem Schlafengehen.“ Beginn: 21 Uhr.

Auf den ersten Blick weit weniger homogen ist das Doppel am Sa, 12.5., wenn Rapper Marz und die Bixtie Boys ab 20.30 Uhr Hip-Hop und Jazz fusionieren lassen. Hobbydichter und Nachwuchstexter vermerken sich den zweimal im Jahr angesetzten eintrittsfreien „Newcomer Slam“ (Fr, 4.5., 19 Uhr) und den 85. „Goldstadt-Slam“ (Sa, 28.4., 20 Uhr). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.