Zimt, Hope & In Decision

Popkultur // Artikel vom 23.03.2018

Ende der 70er und Anfang der 80er knackten Bands wie The Slits, Pop Group oder die Young Marble Giants den stilisierten Pop-Kanon mit viel Geniale-Dilettanten- und DIY-Charme und läuteten die kreativste Pop-Phase der vergangenen 50 Jahre ein.

An letztere oder Gruppen wie die Marine Girls erinnert auch wegen ihres minimalistischen, fast ohne Gitarren auskommenden Sounds das hoch gehandelte Augsburger Trio Zimt, das im Kohi sein erstes Album „Glückstiraden“ vorstellt.

Tags drauf präsentieren die Berliner Hope dichte Synthie-Sounds mit noisigen Gitarren, als Support stellt sich erstmals die neue Karlsruher Allstarband In Decision (Post-Rock/New Wave) live vor. -rw

Zimt: Fr, 23.3., 21 Uhr; Hope/In Decision: Sa, 24.3., je 21 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 12.02.2020

So lange Charlie Harper lebt ist Punk not dead.





Popkultur // Tagestipp vom 25.01.2020

Einen Tag, nachdem er sein zweites Album veröffentlicht hat, gastiert Songwriter Sam Bodary im Oststadt-Kulturraum.





Popkultur // Tagestipp vom 17.01.2020

Die aus der süditalienischen Ultra-Szene stammenden Offenders haben mit dem Titeltrack ihres 2011er-Debüts „Hooligan Reggae“ gleich eine kleine Underground-Hymne geschrieben, laufen hierzulande aber immer noch unter Ska-Geheimtipp.





Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2020

Triosence sind seit 20 Jahren international erfolgreich.





Popkultur // Tagestipp vom 10.01.2020

Die Dortmunder Indie-Folker voltigieren zwischen amerikanischer Weite, Italo-Western und ritterlicher Minne.





Popkultur // Tagestipp vom 26.12.2019

Die Motörhead-Lettern überm Hackerei-Tresen zeugen noch vom 2016er Lenny-Gedenkaben.