15. Kunsthandwerkermarkt auf dem Stephanplatz

Stadtleben // Artikel vom 26.09.2015

Zweimal jährlich, im Frühjahr und im Herbst, verwandelt der Kunsthandwerkermarkt des Marktamtes den Stephanplatz hinter der Postgalerie in einen Open-Air-Showroom für Kreative aller Art.

Hier findet man Objekte aus Holz ebenso wie Filz- und Stoffarbeiten, Malerei, Fotografie und Schmuck, Lederwaren und Bürsten. Die zur 15. Auflage erwarteten rund 100 Aussteller gewähren dabei zum Teil einen Einblick in ihr Handwerk. Und damit auch den kleinen Besuchern nicht langweilig wird, gibt es ein kostenloses Mitmachprogramm: Von 11 bis 17 Uhr können Kinder in der Kunsthandwerkerwerkstatt der Jugendkunstschule ihre Kreativität spielen lassen. -pat

Sa, 26.9., 10-18 Uhr, Stephanplatz, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 3?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 18.09.2020

Eine eher auch positive Fluktuation ist in der Südlichen Waldstraße zu erleben.





Stadtleben // Tagestipp vom 13.09.2020

Die Sehnsucht nach Normalität schwingt im Namen des Kulturring-Festivals mit.



Stadtleben // Tagestipp vom 08.09.2020

Jochen Sandig, Intendant der „Ludwigsburger Schlossfestspiele“, war dieser Tage mit Maria Kalesnikava im Austausch über eine künstlerische Zusammenarbeit 2021 und ist mit seiner Frau, der Choreografin Sasha Waltz, einer der über 40 Unterzeichner des Offenen Briefes von Kulturschaffenden an Angela Merkel bzgl. der Verschleppung von Weißrusslands Oppositionsführerin.