Islamische Keramik im Museum am Markt

Stadtleben // Artikel vom 14.02.2007

1935 zwang der Nazi-Staat das Badische Landesmuseum, seine über 12.000 Objekte umfassende völkerkundliche Sammlung an Mannheim abzugeben. Ein Kernbestand an islamischer Keramik blieb jedoch in Karlsruhe und wird nun erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Vom 17.2. bis 22.4. sind in der Ausstellung "... und leuchtet wie das Licht der Sonne " Islamische Keramik vom 10. Jahrhundert bis heute" im Museum beim Markt Prachtstücke aus dem Orient zu bewundern.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 7.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL