35. Ettlinger Sternlesmarkt

Stadtleben // Artikel vom 01.12.2022

Nach der Absage im vergangenen Jahr überdauert Ettlingens „Sternlesmarkt“ die Weihnachtstage 2022 wieder.

Zum 35. Mal bietet die Altstadt den stilvoll geschmückten feierlichen Rahmen. Der Weihnachtszauber auf dem Marktplatz dem Erwin-Vetter-Platz lädt zum Flanieren und Verweilen ein; zahlreiche KunsthandwerkerInnen offerieren ihre Kreationen. Neuerung: Einige Stände bereichern den Stadtgarten im oberen Teil der Lepoldstraße. Auf der Sternlesbühne laden weihnachtliche Klänge ein, sich auf die besinnliche Zeit einzustimmen. Der richtige Ort, um in all dem Trubel innezuhalten, ist die traditionelle Weihnachtskrippe direkt neben dem großen beleuchteten Tannenbaum auf dem Marktplatz.

Vom 1. bis 24.12. wird täglich ein neues Fenster der Schlossfassade angestrahlt; die Motive haben diesmal SchülerInnen der Schillerschule gestaltet. Je heller das Schloss ab 17 Uhr erleuchtet ist, desto näher rückt der Heiligabend. Kinder vergnügen sich bei einer Fahrt mit dem historischen Kinderkarussell oder der Eisenbahn und können am Di, 6.12., 17 Uhr, am musikalisch begleiteten Laternenumzug mit dem Nikolaus vom Schloss durch die Altstadt und zurück teilnehmen; anschließend gibt’s eine kleine Bescherung. -pat

bis 28.12., tägl. 11-21 Uhr (24.12. 11-14 Uhr & 25.12. geschlossen), Altstadt Ettlingen
www.sternlesmarkt-ettlingen.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 4.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL