Baden gehen in Karlsruhe

Stadtleben // Artikel vom 22.02.2012

Winter hin, Winter her – die Karlsruher Freibadsaison ist eröffnet!

Am 15.2. beendet das Sonnenbad seine kurze Winterpause und lädt ab 10 Uhr bei freiem Eintritt alle Badewilligen dazu ein, dem Winter endgültig davonzuschwimmen.

Wer nicht so frostfest ist und lieber drinnen paddelt, der kann sich den 17.2. vormerken, an dem zwischen 19 und 21 Uhr in der Therme Vierordtbad eine Klangschalenreise mit Gongs angeboten wird; noch mehr musikalisches Schwimmen gibt es dort am 9.3., 19-21 Uhr, wenn Eckhard Sültemeyer mit Klängen von Gitarre oder Querflöte in der Rotunde den Winter verabschiedet.

Der Schwimmernachwuchs feiert im Europabad den zweiten Geburtstag von Maskottchen Kai dem Hai (18.2.), und für alle, denen es gar nicht warm genug werden kann, bietet die dortige Mitternachtssauna viel Gelegenheit zu schwitzen – diesmal unter dem Motto „In 80 Tagen um die Welt“ mit Eventaufgüssen, Buffet und Überraschungen (24.2., 22-2 Uhr). -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 5.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL