Bergfried-Spectaculum

Stadtleben // Artikel vom 02.05.2008

Der Bruchsaler Bergfried ist eine imposante Kulisse, die zu jeder Zeit Bilder mittelalterlichen Treibens vor dem inneren Auge heraufbeschwört.

Dies macht sich auch das zweite Bruchsaler "Bergfried-Spectaculum" zunutze: Im Bürgerpark am Fuße des Bergfrieds tummeln sich am ers­ten Maiwochenende leibeigene Bauern und reiche Patrizier, Marktschreier und Handelsleute, Landsknechte und Knappen.

Den Markt bevölkern Gewand- und Bogenmacher, Schmiede und Färber, und unters Volk mischen sich Ritter aus nah und fern. Der Erfolg des ersten "Spectaculums" 2006 wäre allein schon Grund genug gewesen, das Ereignis zu wiederholen – der 650-jährige "Geburtstag" des Bergfriedes als ältestes Bauwerk der Stadt bietet einen weiteren willkommenen Anlass zum Feiern.

Man geht davon aus, dass der mittelalterliche Turm 1358 unter Bischof Gerhard von Ehrenberg errichtet wurde. Wie er von innen ausschaut, zeigen die Bruchsaler Stadtführer, die Führungen und Turmbesteigungen anbieten – und wie sich das kulturelle Leben vor gut sechs Jahrhunderten abgespielt haben könnte, demonstrieren zeitgenössische Musik- und Theatervorführungen am Fuß des Bergfrieds. -bes

Fr, 2.5.-So, 4.5., Bürgerpark, Bruchsal
www.bergfried-spectaculum.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Bundestagswahl 2017 in Karlsruhe

Stadtleben // Artikel vom 24.09.2017

Bei den Parteitagen sind mehr Lobbyisten als Delegierte vertreten.

>   mehr lesen...




Gründergrillen

Stadtleben // Artikel vom 21.09.2017

Mit Bratwurst und gekühlten Getränken hat sich das „Gründergrillen“ im Juli von seiner Kreativpause zurückgemeldet.

>   mehr lesen...


LGBT Culture in Karlsruhe: Normaler Spaß mal anders

Stadtleben // Artikel vom 20.09.2017

Die Lesbian-Gay-Bisexual- und Transgender-Szene in Karlsruhe kann sich sehen lassen!

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Himmlisch gut

Stadtleben // Artikel vom 18.09.2017

Nahe dem Europaplatz haben sich der sternegastroerfahrene Andreas Steinmüller und seine Frau Tatiana im April ihren Traum vom eigenen Café erfüllt.

>   mehr lesen...




Ein Jahr Tom Boller Ladengalerie

Stadtleben // Artikel vom 17.09.2017

2016 hat für Karlsruhes Uhrensohn eine neue Zeitrechnung begonnen.

>   mehr lesen...




Westwind 2017

Stadtleben // Artikel vom 17.09.2017

Zum sechsten Mal und allen Wetterkapriolen zum Trotz bietet auch die „Westwind“-Ausgabe 2017 wieder coole Musik und Kultur rund um den schönsten Platz der Stadt.

>   mehr lesen...




Aposto

Stadtleben // Artikel vom 17.09.2017

Der für mediterrane Küche und Cocktails bekannte Italiener am Ludwigsplatz hat im August sein Aktionsangebot neu aufgezogen.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Restaurant Sein

Stadtleben // Artikel vom 17.09.2017

Auch wenn das „Sein“ Thorsten Benders erstes eigenes Restaurant ist, bezieht sich der Name des Mitte Juli eröffneten Olive-Nachfolgers nicht unbedingt auf die Besitzverhältnisse.

>   mehr lesen...




Bewerben für den „Offerta Music Award“ 2017

Stadtleben // Artikel vom 17.09.2017

Der 2016er Award-Sieger, Multi­instrumentalist Toni, hat seine Chance genutzt und mittlerweile das Debüt „Alles geht“ veröffentlicht.

>   mehr lesen...